10. Feb, 2018

Warum Zombieromane?

Das werd ich hier und da mal gefragt. Nun, erstens bin ich ein Fan von George Romero. Der Kerl, der die Zombies aus den Gräbern ließ, und der uns letztes Jahr leider viel zu früh verlassen hat. Ich wollte aber unbedingt meine eigene Story schreiben, zumal ich mit TV Serien wie The Walking Dead nicht zufrieden bin. Da das Schreiben eh Teil meines Lebens war und ist, dachte ich mir, warum nicht endlich mal ein Buch schreiben. Gesagt, getan. Mit Die Z Akten Freefall ist nun schon mein zweites Buch erschienen, die Rezensionen sind ganz okay und es macht mir weiterhin großen Spass, zu schreiben. Neben Zombieromanen werde ich aber auch ein episches Fantasy Projekt angehen, das vermutlich 3 Bände erhalten wird. Der geneigte Leser darf sich also auf ein GoT versus Lotr Mix freuen.

So im Vorbeigehen schreibe ich auch Kurzgeschichten und die erste Shortstory ist beim Chaosponyverlag in der Anthologie "Teegestöber" veröffentlicht worden. Es sind also nicht nur die Zombies, die es mir angetan haben, aber sie sind und bleiben meine Lieblinge.

Folgt mir auf Facebook und Instagram und erfahrt mehr von dem, was da in Zukunft noch kommen wird.

Bis bald,

Euer P.G. Connor