28. Apr, 2021

Wie Phoenix aus der Versenkung ...

Oder: Das Leben halt. 

Da bin ich wieder, noch nicht in alter Stärke, aber bereit, die Eroberung der Welt wieder fortzusetzen. Ich hatte ja schon angeraten, nie in einer Krisenzeit eine komplette Hausrenovation zu unternhemen. Das war ein Witz gegenüber dem, was mich danach erwartete. Wochenlange Wartezeiten durch Coronaerkrankung der Arbeiter auf meiner Baustelle, gefolgt von einem etwas schwereren Unfall eines Arbeiters und der vorübergehenden Schließung der Baustelle (dem Betroffenen gehts wieder gut). Etliche Tage und Wochen kein Wifi, längerer Aufenthalt im Hotel als geplant und ... ach, reden wir nicht drüber. Mimimi bringt niemanden weiter. Wenigstens war ich nicht faul. Das Rohmanuskript zu "Die Z Akten 3" ist praktisch fertig und wird jetzt in die Überarbeitungsphase treten und dann anschliessend ins Lektorat gehen. Teil 3 der Eichenthron Annalen kommt auch gut voran und wird sicher auch dieses Jahr das Lektorat über sich ergehen lassen.

Es freut mich, euch wieder "von der Schreibfront" berichten zu dürfen, seid gespannt, was da noch kommt. Ich mache mir zwischenzeitlich schon Ideen, wie meine neue Schreibecke gestaltet werden soll. 

Euer

P.G. Connor