27. Jul, 2021

"Es ist ruhig geworden um dich"

Das war der erste Satz der E-mail eines Lesers, der mich vor einigen Tagen erreichte. In der Tat habe ich immer noch viel um die Ohren mit der Renovierung. Das hindert mich daran, schneller voran zu kommen mit meinen Schreibprojekten, als es das im Moment tut. Ausserdem blitzte eine Idee für ein weiteres Projekt in meinem Denkkasten auf. Ich wollte ja schon immer eine Story in Richtung Science Fiction schreiben. Nun, der grobe Plot steht schon mehr oder weniger und die ersten drei Kapitel sind geschrieben. Obwohl ich noch überdenken muss, ob es auch SF ist, denn es spielt im Jahre 2035 und enthält dystopische und apokalyptische Züge. Mal sehen, was daraus wird. Als entdeckender Schreiber erlebe ich den Schreibprozess ja so, wie ein Leser ein neues Buch.

Was die Veröffentlichung meiner beiden anderen Projekte betrifft, so ist eine Aussage momentan schwer. Der Markt spielt verrückt. Zumal verlagsunabhängige Autoren ohne großen Bekanntheitsgrad haben es momentan schwer. Dienstleister halten sich nicht an ihre Zusagen, Onlinebuchverkäufer nehmen ohne Grund Bücher aus ihrem Sortiment und und und. Das macht keinen Spass, aber da muss man halt durch.

Ich hoffe, euch allen gehts gut. Bis demnächst.

Euer P.G. Connor